Skip to main content

Tamaris Stiefeletten für Damen

Als eine angesehene Marke der Wortmann Schuh-Holding KG, verkörpert Tamaris stets eine gesunde Portion an Vielfältigkeit, die sich in ihrer Keativität kaum zu überbieten lässt. Von schick bis cool, von lässig bis elegant, von streng bis süß, hier sind den ideenreichen Köpfen des Trendlabels wohl nie die Grenzen gesetzt – auch nicht bei Damenstiefeletten.
Tamaris Stiefeletten

Schließlich freut Frau sich im Sommer, im Frühling sowie im Herbst und natürlich auch im Winter, wieder einmal auf eine Riege der exklusiven Modelle eines jeden Jahres. Hierbei fällt vor allem auch die Farbenfreude auf, denn Tamaris versucht in jede seiner Kollektionen die passenden Nuancen für die passende Stimmung einfließen zu lassen. Sowohl flippige als auch dezente Typen finden hier ihre Lieblinge, die sie für jede Jahreszeit wappnen.

Tamaris Fee Stiefelette Nut / Braun 25342

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tamaris Paula 25381 Chelsea Boots Schwarz

59,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Mit hochwertigen Materialien wie dem Leder, echter Wolle oder dicken, festen Schuhsohlen, arbeitet die Marke zudem nur mit qualitativen Mitteln, um auch in Punkto Funktion und Tragekomfort zu überzeugen. Natürlich weiß Tamaris auch Synthetik, Textil & Co. zu verarbeiten, um diese im Glanze einer neuen Kreation neu aufleben zu lassen. Ganz hoch im Kurs und in Windeseile ausverkauft dürfen sich die Stiefeletten der Trendmarke Tamaris nennen, denn den Boots mit kurzem Schaft gelingt es immer aufs Neue sich unter die Top Seller der Saison zu mischen.

Tamaris – Eine Marke mit vielen Styles

Dass hier gar nicht so recht gewusst wird, welche Kreation denn nun der absolute Favorit sein soll, kommt bei diesem Anblick wohl nicht ganz so selten vor. Typisch für Tamaris sind die Reiterstiefeletten, die sich mit Schnallen und Riemen in Schaft- und Fesselhöhe schmücken. Stiefeletten in dieser Optik bieten oft einen flachen Absatz mit zackigem und sehr tiefem Profil in der Sohle. Diese Gestaltung lehnt sich stilistisch an den gewollt lässigen Touch und bringt die Tamaris Reiterstiefelette unter die coolen Typen der Kollektion.

Sehr kontrastreich zu diesem Modell, weiß Tamaris jedoch auch mit purer Eleganz zu beeindrucken. So fällt es dem Label nicht schwer, von Reiterstiefelette auf schicke Keilstiefel umzusatteln. Ganz im Zeichen des Trends stattet Tamaris nämlich gleich eine ganze Serie mit dem Absatz in Schrägform aus und präsentiert sie in den verschiedensten Aufmachungen. Fällt eine Stiefelette sehr hoch aus, so kann man in diesem Fall mit Sicherheit von einer Plateausohle sprechen, denn schließlich lässt es sich die Trendmarke nicht nehmen, auch auf den letzten Schrei nicht zu verzichten. Mit gewagten Höhen von bis zu 9 cm, kommt Frau in diesen Schuhe ganz hoch hinaus.

Eine andere Variante des Tamaris Imperiums stellen die Trekking- und Wanderschuhe dar, die sich in gewollt robuster und sehr starker Ausführung vorstellen. Meist mit einem Band und dazugehörigen Ösen sowie Haken versehen, reihen sich die Wandermodelle unter die Schnürstiefeletten von Tamaris, von denen die Schuhmarke noch so einige in petto hat. Schnürstiefeletten im Armee-Look, mit eher untypisch langem Schaft, Schnürstiefeletten im Wedgestil in sehr dezenter Aufmachung oder die altbekannten Biedermeier Schnürstiefeletten lassen sich unter dem größzügigen Damen-Sortiment der ausgeklügelten Kollektion finden. Vor allem grau- braun und schwarztöne ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Angebot und repräsentieren in diesem Jahr die Lieblingsnuancen der Trendmarke.

Doch bei all den Modebegriffen, Neuheiten und Eye-Catchern, vergisst Tamaris auch nicht seine zeitlos schönen Exemplare vorzustellen. So stößt man zwischen Keilstiefelette und Schnürboot natürlich auch auf den klassischen Ankle Boot im Stil des 18. Jahrhundert oder kann sich von einem einfachen Sneaker in Stiefelettenform beeindrucken lassen.